Das bin übrigens ich …

Das bin übrigens ich …

Martina Volnhals wurde 1986 geboren und lebt mit ihrem Mann und zwei Katzen in der Nähe von München.
Ihre erste Fantasy-Geschichte verfasste sie bereits im Alter von acht Jahren, lange bevor sie das erste Buch aufgeschlagen hatte. Diese Leidenschaft hat sie seitdem nie mehr losgelassen.
Beruflich veränderte sich Volnhals bereits mehrfach. Ihr Weg führte sie über die Krankenpflege zur Biologie und zum Software-Qualitätsmanagement. Anfang 2020 bekam sie letztendlich die Möglichkeit sich dem Schreiben voll zu widmen und ihren Traum von der Autoren-Karriere in Angriff zu nehmen.

Autorin, Kaffeejunky, Katzenmutti und seit kurzem sogar Chronistenturmbewohnerin!

Gruselig ist’s in der Buchbranche. Darum ist Martina in den Chronistenturm gezogen. Gemeinsam fürchtet sich’s halt nur halb so sehr und so ein Turm lässt sich zur Not auch leicht gegen marodierende Leseratten und Bücherwürmer verteidigen. Um den mitunter beschwerlichen Weg zur Erstveröffentlichung mit Gleichgesinnten zu teilen und um ihre Mitstreiter mit fast einem Vierteljahrhundert Schreiberfahrung beizustehen, beobachtet sie von ihrem Zimmer im Obergeschoss fantastische Welten und sorgt für genug Kaffee im Chronistenstübchen. Und bei Bedarf stehen hier auch noch irgendwo Pfeil und Bogen rum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.